Haben Sie bereits abgestimmt?

Sie haben Ihre Wahl bei den Werken und Gehäusen für unsere einzigartigen Upcycled-Watches getroffen. Nun möchten wir wissen, welche Zifferblätter und Zeigersätze Ihre Traumuhr vollkommen machen würden.

Die Qual der Wahl

Wir haben eine breite Auswahl aus unseren drei Signature-Kollektionen für Sie zusammengestellt – der Überfliegerin Startimer, der sportlichen Seastrong und der klassischen Alpiner Kollektion. Alle Zifferblätter besitzen applizierte Indizes, die für hohe Lesbarkeit und optische Tiefe sorgen.

Die Sets werden exklusiv für dieses Projekt hergestellt, und zwar in neuen Farbkombinationen, die Sie so noch nicht gesehen haben.

Die passende Kombination für jede der drei Uhren auszusuchen wird nicht einfach sein, aber wir sind uns sicher, dass Sie dieser Aufgabe gewachsen sind! Nutzen Sie den Uhrenkonfigurator auf unserer Webseite, um Ihre Wahl zu treffen. Dort können Sie mit den verschiedenen Varianten experimentieren.

Denken Sie daran: Das Design unserer drei Uhren liegt vollständig in Ihren Händen. Jede Stimme zählt.

Sie möchten schon abstimmen?

Sie haben sich bereits entschieden? Dann können Sie jetzt für Ihre Zifferblatt- und Zeiger-Favoriten auf unserer Webseite abstimmen. Sie haben Zeit bis Montag, den 24. Mai.

Haben Sie den Projektstart verpasst? In unserem Blog können Sie alle Entwicklungen nachlesen.

Wir haben Ihren zweiten Wunsch erfüllt

Xyz von Ihnen, unserer tollen Community, haben für ihr Lieblingsgehäuse abgestimmt.

Dieses Projekt wäre ohne Ihren großartigen Beitrag nicht möglich. Gemeinsam entwerfen wir drei neue Zeitmesser aus ungenutzten Komponenten und können es kaum erwarten, die finalen Ergebnisse zu sehen!

Sind Sie bereit für die nächste Etappe?

Im nächsten Schritt stimmen Sie für die Zifferblätter und Zeiger ab. Sie haben noch bis zum 24. Mai Zeit, Ihre Auswahl zu treffen.

Bei diesem wichtigen Bestandteil eines jeden Zeitmessers können Sie aus einer Vielzahl von Stilen und Farben wählen, die exklusiv für dieses Projekt bereitgestellt wurden. Alle Alpina-Zifferblätter besitzen applizierte Indizes für hohe Lesbarkeit und optische Tiefe. Probieren Sie sie an den drei Uhren mithilfe unseres Uhrenkonfigurators auf der Alpina Webseite aus.

Es ist Zeit für die Abstimmung

Wir sind über unsere neue, nachhaltige Ausrichtung sehr begeistert. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Teil unseres einzigartigen Community-Projekts zu sein.

Haben Sie den Projektstart verpasst? In unserem Blog können Sie alle Entwicklungen nachlesen.

Schauen Sie sich Ihr Werk an und wählen Sie das passende Gehäuse

Unglaubliche 3606 Teilnehmer haben für ihre Lieblingswerke abgestimmt. Wir freuen uns außerordentlich, das Sieger-Werk für jedes Universum vorzustellen:

Luft: Automatikwerk
Land: Automatikwerk mit Chronographen
Meer: Automatikwerk

Vielen Dank, dass Sie zusammen mit uns eine Uhr entwickeln, die Sie lieben werden. Drei neue Uhren aus ungenutzten Teilen zu entwerfen erfordert Teamarbeit, und wir wussten, dass Sie dieser Aufgabe gewachsen sind!

Natürlich möchten wir Sie für Ihren großartigen Beitrag belohnen. Sie haben deshalb die Möglichkeit, die Community Watches schon bald zu exklusiven Preisen zu erwerben!

Wir benötigen jedoch weiterhin Ihre Hilfe
Im nächsten Schritt stimmen Sie für die Gehäuse ab. Sie haben noch bis zum 13. Mai Zeit, Ihre Auswahl zu treffen. Wir sind schon sehr gespannt darauf zu sehen, wie Sie sich die perfekte Uhr vorstellen.

Alle Alpina-Gehäuse werden aus 316L Edelstahl in Marinequalität hergestellt, welcher dank seines geringen Kohlenstoffanteils hohe Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit aufweist. Unsere Roségold- und Titan-PVD-Beschichtungen bieten hervorragende Kratzunempfindlichkeit.

Halten Sie nach dem nächsten Newsletter Ausschau. Darin werden wir Ihnen unsere drei Gehäuse-Optionen vorstellen – die Startimer, Seastrong und Alpiner. Nicht verpassen!

Es ist Zeit für die Abstimmung / Ihre Stimme zählt
Wir sind von unserer neuen, nachhaltigen Ausrichtung überzeugt. Verpassen Sie nicht Ihre Chance, uns auf dem Weg zur ersten etablierten Marke zu begleiten, die eine von der Community entworfene Uhr produzieren wird.

Haben Sie den Projektstart verpasst? Verfolgen Sie die neuesten Entwicklungen in unserem Blog.

Es ist Ihre letzte Chance, für ein Werk abzustimmen

Heute ist der Stichtag! Es ist die allerletzte Chance, für Ihr Lieblingswerk abzustimmen, also verpassen Sie diese nicht.

Wie Sie wissen, ist es unser Ziel, den Ressourceneinsatz zu verringern und die Belastung unseres Planeten zu begrenzen. Wir brauchen Ihre Hilfe, um drei neue Uhren aus ungenutzten Komponenten zu entwerfen. Sie stimmen für jedes einzelne Element ab, und gemeinsam erschaffen wir etwas, das Sie lieben werden.

Zunächst die Werke

Entscheiden Sie sich für präzises Quarz? Die „Swiss Made“ Ronda-Kaliber sind für ihre Genauigkeit zu erschwinglichen Preisen bekannt.

Vielleicht bevorzugen Sie ein traditionelles Schweizer Automatikwerk. Das Sellita SW200 ist ein Drei-Zeiger-Automatikwerk der Extraklasse, dank dem das Aufziehen Ihres Zeitmessers der Vergangenheit angehört.

Womöglich sind Sie aber eher ein Sportfan. In diesem Fall brauchen Sie das automatische Chronographenwerk Lajoux-Perret 7773, welches akkurate Zeitstoppvorgänge ermöglicht.

Erleben Sie den Livestream neu

Sollten Sie unseren Livestream mit Oliver van Lanschot verpasst haben, finden Sie ihn hier. Er erkärt Ihnen die Werke, damit Ihnen keine Einzelheiten entgehen.

Die Ergebnisse der ersten Abstimmungsrunde teilen wir Ihnen nächste Woche mit.

Haben Sie den Projektstart verpasst? Verfolgen Sie die neuesten Entwicklungen in unserem Blog.

SIE SIND SICH NOCH UNSICHER?

Die Abstimmung für die erste Komponente in unserem einzigartigen Upcycled-Watch-Projekt hat begonnen. Wir sind schon gespannt, welche Werke Sie auswählen!

Seien Sie dabei bei unserem Livestream

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, wird Sie unser Brand Manager, Oliver van Lanschot, live auf Instagram heute um 15:00 Uhr begrüßen.

Er wird Ihnen unsere vier Optionen vorstellen: AL-240, AL-372, AL-525 und AL-860. Er wird die Besonderheiten jedes einzelnen Werks erklären und alle Fragen beantworten.

Fragen Sie ihn gerne aus! Bereiten Sie Ihre Fragen vor, damit Sie sie direkt während des Livestreams stellen können.

Sie finden unseren Livestream auch auf unserer Webseite. Er wird 20 bis 30 Minuten dauern, Sie können sich aber auch später die Aufzeichnung ansehen.

Die französische Version

Sie würden den Stream lieber auf Französisch schauen? Schalten Sie zu unserer französischen Session um 15:30 Uhr.

Sie möchten schon abstimmen?

Wenn Sie sich bereits entschieden haben, warum dann nicht gleich abstimmen? Sie haben noch bis Montag, den 26. April Zeit.

Haben Sie den Projektstart verpasst? Verfolgen Sie die neuesten Entwicklungen in unserem Blog.

Die Entscheidung liegt in Ihren Händen!

Das Werk, auch Kaliber genannt, ist das Herzstück einer Uhr. Der aufwendige, hochkomplizierte Mechanismus ist das Ergebnis sorgfältiger Handwerkskunst.

Es gibt also keinen besseren Anfangspunkt für unsere Design-Reise.

Die Entscheidung liegt in Ihren Händen. Wir brauchen Sie, um die Werke für unsere von der Community entworfenen Upcycled Watches auszuwählen.

Alle Werke sind „Swiss Made“ und drücken dem Projekt ihren eigenen Stempel auf.

Quarzwerk: AL-240
Das Kaliber auf Ronda-Basis bietet präzise Schweizer Zeitmessung zu erschwinglichen Preisen. Der Antrieb durch eine Kombination aus Kristall und Batterie macht Quarzwerke benutzerfreundlich und wartungsarm.

Quarz-Chronographenwerk: AL-372
Dieses Werk besitzt die gleichen Spezifikationen wie ein gewöhnliches Quarzwerk, verfügt jedoch zusätzlich über Chronographenfunktionen.

Automatikwerk AL-525
Das sind die Kaliber, die den Ruf der Schweiz als die Heimat der Meisteruhrmacher begründet haben. Dieses Automatikwerk basiert auf dem Sellita SW200. Automatikwerke kombinieren Handaufzug mit der kinetischen Energie des Trägers und ersparen Ihnen so das tägliche Aufziehen der Uhr.

Automatik-Chronographenwerk: AL-860
Bei diesem Kaliber auf Basis des Lajoux-Perret 7773 trifft filigrane Schweizer Uhrmacherkunst auf dynamische Sportlichkeit. Die bei Piloten, Tauchern und Astronauten beliebten Chronographenwerke besitzen separate Anzeigen für Sekunden und Minuten auf dem Zifferblatt, wodurch sie als Stoppuhren fungieren können.
Besuchen Sie unsere Webseite und experimentieren Sie mit den Werken in unserem Uhrenkonfigurator.

Verlieren Sie keine Zeit! Sie haben nur noch bis zum 26. April Zeit, um Ihre Stimme abzugeben. hier klicken

Entdecken Sie die Universen, die unsere Marke prägen

Alle Alpina-Kollektionen sind von drei Universen inspiriert: Land, Luft und Meer. Diese Elemente bestimmen unser Markendesign und die Funktionalität unserer Uhren.

Luft: Startimer

Im Jahr 1920 eroberten wir die Lüfte. Wir stellten eine Reihe von Fliegeruhren vor, die den Piloten die Navigation erleichterten.

Unsere Startimer-Kollektion ist von diesen ursprünglichen Zeitmessern inspiriert. Die mühelos stilvollen Uhren präsentieren klare und gut lesbare Zifferblätter, aufgewertet durch traditionelle überdimensionale Kronen.

Land: Alpiner

1933 setzten wir mit unserer Alpina 4 die Standards der modernen Sportuhr. Die aus hochwertigem Edelstahl hergestellte Uhr war antimagnetisch, stoßsicher und wasserdicht.

Unsere Alpiner-Uhren bleiben dieser Tradition treu. Sie wurden entwickelt, um den härtesten Bedingungen standzuhalten: Sie sind robust, aber trotzdem stilvoll und leicht zu tragen.

Meer: Seastrong

1967 drangen wir bis in die Tiefen des Ozeans vor. Unsere erste Taucheruhr, die Alpina 10 Seastrong, wurde zu einem Muss für professionelle Taucher.

Unsere aktuellen Seastrong-Zeitmesser ehren weiterhin das Erbe der Ursprungskollektion. Sie wurden für den Unterwassereinsatz bei bis zu 300 m Tiefe konzipiert und eignen sich hervorragend für den Wassersport. Ihre robuste Form und die gut lesbaren Funktionen sind modern und anspruchsvoll zugleich.

Umweltbelastung reduzieren, Uhr für Uhr

Diese Universen spornen uns an und prägen unsere Markenwerte. Wir lassen uns von unserer Umwelt inspirieren, und nun ist es an der Zeit, unsere Umweltbelastung zu reduzieren.

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe. Wir gestalten unsere Uhren zusammen mit Ihnen, unserer Community. Im nächsten Schritt werden wir ungenutzte Teile in neue, ressourcenschonende Modelle umwandeln, die Ihrer Erwartung an die Funktionalität, Passform und den Stil einer Alpina-Uhr entsprechen.

Unser Ziel ist es, unseren Ressourceneinsatz zu verringern, die Belastung des Planeten zu begrenzen und dabei etwas einzigartiges zu kreieren, das Sie lieben werden.

Unser Erbe und unsere Universen sind uns wichtig und inspirieren uns dazu, neue Wege zu gehen. Ihre Stimme zählt, und zwar bei jedem Schritt dieser kreativen Reise zur idealen Uhr – wir können es kaum erwarten!

KREIERT VON UNS. VON IHNEN DESIGNT.

Kunden wie Sie haben Alpina schon immer geholfen, neue Wege zu gehen. Wie vervollständigen unsere Uhren Ihren Stil? Wie können wir Ihnen helfen, Ihren Gipfel zu erreichen? Diese Fragen begleiten uns seit mehr als einem Jahrhundert auf unserem Weg zum Gipfel. Und auch bei unserem nächsten Projekt bitten wir Sie wieder um Ihre Hilfe.

Werden Sie ein Uhren-Designer von Alpina Watches!

Von GPS über Herzfrequenzmesser bis hin zu den neuesten Titanmodellen. Im Laufe der Jahre haben Sie gesprochen, und wir haben zugehört, um Funktionen und Ideen zu entwickeln, die Ihr Leben wirklich verändern und Ihre Performance unterstützen.

Feedback war schon immer ein wesentlicher Teil des kreativen Prozesses. Aber Sie überraschen uns immer wieder mit Ihren Ideen. Brauchen Sie ein Beispiel? Der AlpinerX Alive-Konfigurator ist ein interaktives Tool, mit dem Fans ihre eigene Uhr zusammenstellen können. Wir waren von Ihrer Kreativität beeindruckt. So sehr, dass wir am Ende Ihre besten Entwürfe auf den Markt gebracht haben.

Die Marke arbeitet nun auf 3 langfristige Ziele hin: Innovation, Nachhaltigkeit und Tradition, und wir beziehen Sie in alle diese Ziele ein! Und so wird es Sie nicht überraschen, dass wir uns an Sie unsere Community wenden, um ein Brainstorming für unser nächstes Projekt durchzuführen.

Wir möchten mit Ihnen zusammenarbeiten, um drei neue Uhren zu entwerfen, jede mit einem Thema, das in der Natur verwurzelt ist, die im Mittelpunkt unserer Kollektionen steht: Luft, Land und Meer. Die endgültigen Design-Entscheidungen werden in Ihren Händen liegen.

Setzen Sie also Ihre Designer-Mütze auf. Wir brauchen Ihren Input für das Uhrwerk, das Gehäuse, das Zifferblatt, die Zeiger, das Armband und mehr. Werden Sie der Designer hinter unserer nächsten großen Erfindung!

Sie werden nicht nur eine Rolle in der uhrmacherischen Innovation spielen, sondern auch als Erster von den neuen Modellen erfahren und die Möglichkeit haben, ein Stück Geschichte zu einem attraktiven Preis zu erwerben.

Das Projekt in aller Kürze:

  1. Verschrotten und wiederverwenden: Jedes Jahr wird eine beträchtliche Menge an Komponenten verschrottet, um Platz für Neueinführungen zu schaffen. Die wertvollsten Teile sind das Uhrwerk und das Gehäuse. Wir haben beschlossen, Crowdsourcing zu nutzen, um neue Uhren mit diesen upgecycelten Teilen zu entwerfen!
  2. Designwahl: Sie haben die Möglichkeit, für 4 Komponenten abzustimmen und das endgültige Design einer Uhr in jedem unserer Universen (Luft -Land -See) zu wählen – ein großartiger Weg, um Abfall zu vermeiden und ein Schritt in Richtung eines nachhaltigeren Produkts!
  3. Sonderangebot: Sie erhalten die Chance, Ihre Uhr zu einmaligen Konditionen zu bestellen, die nur den Teilnehmern dieses wunderbaren Community-Projekts zur Verfügung stehen, sobald die Designs fertiggestellt sind!

Wir werden Ihnen in den kommenden Wochen mehr über dieses revolutionäre Projekt erzählen. Stay tuned, um mehr über unser neues, nachhaltiges Projekt zu erfahren und lassen Sie uns gemeinsam diese Idee zum Leben erwecken.

Reach your Summit!

Alpina Watches

Sind Sie bereit für eine kreative und nachhaltige Reise?

Sie haben sicher schon von unserem aufregenden neuen Upcycling-Projekt gehört: Es werden schon bald aus unverkauften Lagerbeständen des Ersatzteillagers ressourcenschonende Uhren entstehen.

Sie können es kaum erwarten? Wir auch nicht!

Kreativität kommt zuerst

In diesem Monat entdecken Sie unsere drei Universen. Finden Sie heraus, was diese Universen ausmacht und welche Bedeutung sie für Alpina und unseren Planeten haben.

Anschließend benötigen wir Ihre Expertise bei der Auswahl der Kaliber und Gehäuse.

Im Mai können Sie dann über Ihre bevorzugten Zifferblätter, Zeiger und Armbänder abstimmen.

Die große Enthüllung

Im Juni laden wir Sie zu einem exklusiven Livestream-Event ein, bei dem die drei von der Community gestalteten Uhren enthüllt werden.

Zeit für Fortschritt

Danach beginnt auch schon die Produktion der Modelle, welche von Juli bis November andauern wird. Hierbei werden wir Sie stets über unseren Fortschritt auf dem Laufenden halten.

An diesem Punkt kommt das Wunder der Nachhaltigkeit ins Spiel: Wir wandeln Komponenten aus unverkauften Lagerbeständen in neue Uhren um, bewahren sie somit vor der Entsorgung und verringern den Ressourcenverbrauch.

Die Uhren werden pünktlich zur Weihnachtszeit ab Dezember online erhältlich sein.

Begleiten Sie unser außerordentliches Projekt und helfen Sie uns dabei, als erste etablierte Marke eine von der Community entworfene Uhr zu produzieren.

JETZT KOMMT DIE PERFEKTE UMWELTFREUNDLICHE UHR

Letzte Woche haben wir Ihnen das Community-Projekt vorgestellt, bei dem Sie die Möglichkeit haben, drei neue und exklusive Alpina-Modelle zu entwerfen. Heute möchten wir Ihnen mehr über unseren Schritt in eine grünere Zukunft verraten.

Sie haben gesehen, wie wir recyceltes Material in innovative, technikaffine Uhren verwandelt haben. Unsere Uhren Seastrong Gyre und AlpinerX Freeride World Tour Special Edition sind perfekte Beispiele für Letzteres.

Jetzt gehen wir einen Schritt weiter, um den Abfall in der Uhrenindustrie selbst zu bekämpfen.

Lasst uns eine grüne Uhrenrevolution starten!

Letztes Jahr führten Nachfrageschwankungen und unsere Neueinführungen dazu, dass überzählige Komponenten aus alten Kollektionen entsorgt wurden.  Als die Läden auf der ganzen Welt schließen musste, blieb ein Großteil unserer Lagerbestände an Komponenten unverbaut. Bevor die Lagerbestände dieser Komponenten ebenfalls entsorgt werden müssen, haben wir nach einem neuen Weg gesucht.

Es war ein Aha-Moment, als Alpina erkannte, dass wir diese kleinen Teile retten und ihnen ein neues Leben geben können. Diese Elemente verdienen es, in zeitgemäßen, klimafreundlichen Uhren wieder aufzuleben.

Dies wird unsere CO2-Bilanz und den Deponiemüll drastisch reduzieren. Es bedeutet auch, dass wir weniger Ressourcen für neue Modelle benötigen.

Wir werden drei Uhren zu den folgenden Themen kreieren: Luft, Land und Meer. Sie können für Ihre Lieblingswerke, -gehäuse, -zifferblätter, -zeiger und -armbänder aus unserem Katalog abstimmen. Nach der Wahl werden diese Elemente in unserer nächsten Produktgeneration eine neue Rolle spielen.

Das Thema Upcycling und die Wiederverwendung von Lagerbeständen ist eine einzigartige Gelegenheit, um Abfall zu reduzieren.

Zudem können wir Sie in das Design neuer Modelle einbeziehen und somit das Feedback der gesamten Community zusammenführen.

Wir können es kaum erwarten, herauszufinden, wie Ihre perfekte Uhr aussieht. Also setzen Sie Ihre kreative Mütze auf und machen Sie sich bereit, ein paar Uhren zu designen.

Reach Your Summit,

Alpina Watches

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.